„Alter Mann Kojote erschafft die Welt“ – Premiere am 13. März

Ich freue mich schon sehr auf diesen Freitag den 13. März, denn da feiert „Alter Mann Kojote erschafft die Welt“ Premiere im Helios Theater Hamm.

Zu Beginn der Welt war die Erde von Wasser bedeckt. Aber es gab auch schon Lebewesen. Sie hausten hoch oben über dem Regenbogen. Dort herrschte ein schreckliches Gedränge, und die Tiere meinten: Hier ist es zu eng für uns, wir brauchen mehr Platz. […]
Nachdem alles erschaffen war, die Erde fest geworden und der Himmel leuchtete, berief der Kojote eine Sitzung ein, bei der man die Schöpfung des Menschen bereden wollte. Auf einer Lichtung im Wald kamen alle Tiere zusammen …

Indianische Mythen erzählen in einer sehr bildhaften Sprache von den Anfängen der Welt. Kinder, wie Erwachsene stellen sich viele Fragen über die Ursprünge des Lebens.
„Alter-Mann-Kojote“ berichtet voller Humor von der Entstehung der Welt.

Erzählerin: Helena Aljona Kühn
Regie: Barbara Kölling

Fr, 13.3. 11:00 Uhr PREMIERE
Fr, 13.3. 19:00 Uhr
Mi, 18.3. 11:00 Uhr
Do,19.3. 11:00 Uhr

http://www.helios-theater.de

Alter Mann Kojote

Advertisements