Nach der Premiere ist vor der Premiere!

Nach einer erfolgreichen Premiere des „kleinen Prinzen“ im TAS Neuss am Sonntag
(weiter geht es am kommendem Wochenende!), haben nun diesen Montag die Proben für
„Our House“ eine Koproduktion des Helios Theaters mit dem Ishyo Arts Centre in Kigali/Rwanda, das im September Premiere feiern wird, begonnen!
„Jeweils drei Spieler aus Rwanda und Deutschland entwickeln unter der Regie von Barbara Kölling (Deutschland) und Carole Karemera (Rwanda) ein Theaterstück für Kinder und Erwachsene ab 10 Jahren.
Sie untersuchen die Geschichte zweier Häuser, die nicht mehr stehen, eines in Kigali und eines in Hamm. Die Künstler erkunden die Geschichte des Hauses und ihrer Bewohner. Wer hat dort gewohnt, wo sind die Bewohner geblieben, wie haben sie gelebt, was haben sie erlebt?
Die Künstler suchen die Gewohnheiten, Geschichten, die das Leben der ehemaligen Bewohner des jeweiligen Hauses geprägt haben oder haben könnten.
Eine Koproduktion des HELIOS Theaters mit dem Ishyo Arts Centre in mehreren Phasen.
Das Ishyo Arts Centre (IAC) in Kigali/Rwanda
Ist ein Kulturzentrum mit Arbeitsschwerpunkten in den Bereichen Literatur, Musik, bildende Kunst und Theater für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Gegründet 2007 von einer Gruppe von acht Frauen war und ist es das erste und einzige Kulturzentrum in der Landeshauptstadt Kigali.“
PREMIERE Hamm:17. September 2016
Advertisements